Nächtliche Suchaktion nach Vermisster in Northeim endet glücklich

© Lange/Kreisfeuerwehr

05.01.17 10:36 |Northeim. Ein glückliches Ende nahm am Donnerstagmorgen eine nächtliche Suchaktion von Polizei, Feuerwehr und mehreren Hilfsorganisationen in der Northeimer Innenstadt.

Eine 84-jährige Frau, die am Mittwoch gegen 23.40 Uhr von ihrem 58-jährigen Lebensgefährten als vermisst gemeldet worden war, saß am Donnerstag gegen 9 Uhr wohlbehalten im Rewe-Markt an der Einbecker Landstraße und trank Kaffee. Ihr Lebensgefährte hatte sie dort entdeckt.

Der 58-Jährige hatte sich am Abend zuvor an die Polizei gewandt, weil die 84-Jährige nicht zu Hause war, als er von der Arbeit kam. Zuvor habe er die Frau, die laut Polizei stark dement ist, noch auf eigene Faust gesucht, doch ohne Erfolg.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6