Schlauchbootwettbewerb 2015

Am 14.05.2015 hat die Jugendfeuerwehr Northeim, am Schlauchbootwettbewerb der aktiven teilgenommen. Dieses Jahr mussten wir auch wieder Verschiedene Aufgaben absolvieren, währenddessen wir die Rhume herunter paddeln.
Die erste Aufgabe war der Auf- und Abbau von 4 Feldbetten. Schwierigkeit hierbei war ein Hitzeschutz Handschuh in Gr. 12.
Die zweite Aufgabe bestand darin die genaue vorgegebene Zentiemeterzahl mit einem Rettungszylinder zu erreichen.
Die dritte Aufgabe war 4 Dosen von einer Bank zu schießen, die an der Rhume stand. Schwierigkeit hierbei war das während der Fahrt zu erledigen, wobei vorher der genaue Befehl vom Bootsführer kommen musste (FwDV 3).
Danach ging es sofort weiter mit der vierten Aufgabe. Bei dieser Aufgabe musste man für eine Strecke von 50 Meter ein Seemannslied singen.
Ende der Paddelfahrt bestand darin auf der Rhume zu drehen und ein Stück von ca. 30 Meter wieder die Rhume rauf zu paddeln und das Boot ans Land ziehen.
Danach gab es an der Wache noch eine Sonderprüfung. Die bestand darin eine Drehleiter um 14,5 Meter auszufahren und einen Aufstellwinkel von 37 Grad zu erreichen. Dabei hatten die Kinder ein gutes Auge und haben somit eine Punktlandung gemacht.
Zur Siegerehrung stand das Ergebnis fest. Die zweite Gruppe der Jugendfeuerwehr erreichte den 6 Platz. Die erste Gruppe der Jugendfeuerwehr stand auf Platz 4.
Die Plätze 1, 2, 3, und 5 wurden von den 4 Löschgruppen der FF Northeim belegt.
Anschließend hatten wir den Tag bei Bratwurst und Getränken ausklingen lassen.

1 12 13 14 15