Gemeinsam Üben, gemeinsam Helfen

Unter diesem Motto stand am Freitag, dem 05.05.2017 eine Gemeinschaftsübung von Feuerwehr,
THW und Rettungsdienst.

Idee und Ausarbeitung kamen vom THW Ortsverband Northeim, Florian Hinrichs und Oliver Dell.
Ziel der Übung war die Förderung der Zusammenarbeit aller Rettungsorganisationen, so wurde unter anderem eine Tragkraftspritze der Feuerwehr, auf dem Boot der Taucher verlastet.
Alarmiert wurden die ca. 35 Helfer aus dem Bereitstellungsplatz am Mühlenanger gegen 18:30 Uhr.
Als Übungslage wurde ein „brennender“ Schwimmbagger auf dem Northeimer Kiessee 1 angenommen, auf dem 16 Mitarbeiter verunglückt waren.
Da bei dieser Lage die Feuerwehr Northeim (hier:  BvD, HLF und SW 2000) als erstes alarmiert wird leitete der BvD den Einsatz und arbeitete ihn zusammen mit THW, FB IV  (Tauchern, NEF, ELW und GWN), DRK, JUH und ASB ab.

Anschließend, gegen 21:30 Uhr,  wurde sich dann auch gemeinsam am Grill gestärkt und ausgetauscht.

1 3 4 5 6 7 15