Albrecht-Dürer-Straße – Zimmerbrand

Datum: 29. Dezember 2016 
Alarmzeit: 13:16 Uhr 
Art: Einsatzalarm Brand 
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, DLK 18/12, TLF 3000 


Einsatzbericht:

Gegen 13:16 Uhr wurde die Schwerpunktfeuerwehr Northeim zu einem Brandeinsatz alarmiert. In Northeim in der Albrecht-Dürer-Straße, haben in einem Badezimmer Hygieneartikel die in einem Korb auf einer Waschmaschine standen gebrannt. Die Familie zwei Erwachsene und drei Kinder konnte die Wohnung vor der Feuerwehr verlassen. Die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden von der Feuerwehr durch klingeln an der Haustür zum Verlassen ihrer Wohnung aufgefordert. Ein Atemschutztrupp brauchte nur noch Nachlöscharbeiten ausführen. Die Wohnung und das Treppenhaus wurden mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Nach etwa 30 Minuten konnten die anderen Bewohner wieder in ihre Wohnungen. Die betroffene Wohnung muss erst von einem Speziellen Labor freigemessen werden. Es ist ein geringer Schaden entstanden. Die Familie wurde vom Deutschen-Roten-Kreuz betreut.

 

Kurzbericht und Fotos: Horst Lange, Pressesprecher Kreisfeuerwehr Northeim