Bundesautobahn 7 – Verkehrsunfall mit LKW

Datum: 18. Januar 2021 
Alarmzeit: 14:04 Uhr 
Dauer: 7 Stunden 26 Minuten 
Art: Einsatz Mittel 
Einsatzort: BAB 7 NOM-West -> Nörten-Hardenberg 
Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20/16, LF 16/12, GW-L, MTW, RW 
Weitere Kräfte: FB IV – 2. Zug (Chemie- und Strahlenschutz), FF Bishausen, FF Hardegsen, FF Hillerse, FF Höckelheim, FF Nörten-Hardenberg Mitte, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem etwas umfangreicheren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 7, wurden wir am heutigen Mittag gegen 14 Uhr alarmiert. Gemeldet wurde ein Unfall mit Beteiligung eines LKW und zwei PKW ab der Anschlussstelle Northeim-West in Fahrtrichtung Süd.

Die Lage vor Ort zeigte einen umgekippten Tanklastzug und zwei verunfallte Sprinter, wovon einer vom Auflieger erfasst wurde. Glücklicherweise kam es bei diesem Unfall zu keinen eingeklemmten Personen. Alle Personen wurde vom anwesenden Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt.