Hans-Holbein-Straße – Zimmerbrand

Am gestrigen Freitag wurden wir um 17:34 Uhr durch die Leitstelle Northeim zu einem Zimmerbrand in die Hans-Holbein-Straße alarmiert. Anrufer meldeten Feuerschein in einer Wohnung.

Der Brandmeister vom Dienst erkundete zusammen mit der Polizei das Objekt und konnte in dem leerstehenden Gebäude ein Kleinbrand ausfindig machen.

Nach Eintreffen des Löschzuges wurde der Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges unter Atemschutz zur Brandbekämpfung mittels Kleinlöschgerät eingesetzt. Ebenfalls wurde die untere Etage nach Personen abgesucht und durch zwei Überdrucklüfter belüftet.

Als Eigenschutz war ein Rettungswagen der DRK Rettungswache Northeim vor Ort.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz für uns beendet. Die Polizei Northeim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Deine Stadt. Deine Heimat. Deine Feuerwehr.

Fotos: L. Hänel (Kreisfeuerwehr Northeim)

1 2 3 5